Förderungen

für Privatpersonen und Unternehmen

EBQ Logo ÖCERT Logo


Als zertifiziertes Trainingszentrum bieten wir unseren Kunden eine ganze Palette an Förderungen und Unterstützungen
Wir beraten Sie gerne: Kompetent und als besondere Dienstleistung, unverbindlich und kostenlos.

FÜR PRIVATPERSONEN

FÖRDERUNGEN ZWISCHEN 30% UND 60%

DAS BILDUNGSKONTO DES LANDES OÖ
Zu dem Kreis der förderbaren Personen zählen:

  • Arbeitnehmer/innen, d.h. in einem aufrechten Arbeitsverhältnis stehende Personen
  • Personen, die aus Anlass der Geburt eines Kindes Anspruch auf Wochengeld haben bzw. Kinderbetreuungsgeld beziehen, sofern sie vorher in einem aufrechten Arbeitsverhältnis waren und mindestens sechs Monate ihr Arbeitsverhältnis unterbrechen
  • Wiedereinsteiger/innen nach der Kinderkarenz, die beim AMS arbeitssuchend gemeldet sind, keine Leistungen des AMS erhalten und mindestens sechs Monate ihr Arbeitsverhältnis unterbrechen
  • Geringfügig Beschäftigte
  • Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe beziehende Personen
  • Freie Dienstnehmer/innen 
  • Personen mit einem akademischen Abschluss, sofern ihr Einkommen monatlich nicht mehr als 2.700 Euro brutto beträgt
  • Ein-Personen-Unternehmer/innen und Kleinunternehmer/innen mit maximal fünf (VZÄ) Beschäftigten. Bei Unternehmer/innen mit einem akademischen Abschluss darf das Einkommen monatlich nicht mehr als 2.700 Euro brutto betragen.

Richtlinien 
Antragsformular

Für Unternehmen

FÖRDERUNGEN ZWISCHEN 25% UND 60%

Für Unternehmen gibt es drei Arten der Förderung:


A. Quailifizierungsförderung für Beschäftigte

Förderungen: 50%

Förderbar:
ArbeitnehmerInnen in vollversicherungspflichtigem Dienstverhältnis bzw. in einem karenzierten Arbeitsverhältnis

  • ab 45 Jahren
  • Frauen unter 45, wenn höchste Ausbildung Lehre oder mittlere Schule
  • Männer und Frauen unter 45, mit höchstens Pflichtschulabschluss

Nicht förderbar:
UnternehmerInnen, GeschäftsführerInnen, Vorstandsmitglieder, Leitende Angestellte mit maßgeblichen Führungsaufgaben, Unkündbare ArbeitnehmerInnen, Lehrlinge, überlassene ArbeiterInnen und Angestelllte für die der SWF eine Förderung vorsieht

Ausbildungsdauer:
Mindestens 16 Unterrichtsstunden (Nettoschulungsdauer)

Richtlinien 
Antragsformular


B. Wirtschaftsimpulsprogramm des Landes OÖ

Förderungen: bis zu 25%

Förderbar:

  • Klein- und Mittelbetriebe:
  • ArbeitnehmerInnen in vollversicherungspflichtigem Dienstverhältnis

Nicht förderbar:
Freie Dienstnehmer, Lehrlinge, Selbständige, GeschäftsführerInnen, Vorstandsmitglieder

Wichtig:
Das Unternehmen liegt in OÖ und ist Mitglied der Wirtschaftskammer.
Umsatz ist kleiner als 50 Millionen Euro und das Unternehmen befindet sich höchsten zu 25% im Besitz eines Großunternehmens
Anträge müssen spätestens 3 Monate nach Seminarbeendigung eingereicht werden.

Richtlinien 
Antragsformular


C. Bildungskonto des Landes OÖ

Förderungen: bis zu 60%

Förderbar:

  • Einpersonenunternehmen
  • KMUs mit max. 5 Beschäftigten (VZÄ)
  • Bei Unternehmer/innen mit einem akademischen Abschluss darf das Einkommen monatlich nicht mehr als 2.700 Euro brutto betragen.

Richtlinien 
Antragsformular

Kontakt

ROSSI Roth KG - Trainingszentrum
Gürtelstraße 34-36, 4020 Linz

T 0732 . 605 011
M 0699 . 107 211 50